direkt: Seiteninhalt | Navigation | aktueller Pfad |Fußzeile

Hospizarbeit in Bremen
- Hospiz- und PalliativVerband Bremen e.V. -



Hospizarbeit in Bremen
Balkenende

Ihre Unterstützung für die Hospizarbeit

Trotz finanzieller Unterstützung durch den Senator für Soziales und die Krankenkassen gibt es immer wieder Projekte, die wir nicht durchführen können, weil wir zu wenig Geld oder zu wenig ehrenamtliche Helfer und Helferinnen haben.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Wenn Sie an einer ehrenamtlichen Tätigkeit interessiert sind, dann muss das nicht gleich bedeuten, dass Sie Sterbende begleiten. In unseren Mitgliedsvereinen und auch im Landesverband selbst gibt es viele Aufgaben, mit denen Sie sich an die Themen Sterben, Tod und Trauer herantasten können.

In Bremen können Sie sowohl im stationären Bereich (Hospiz Brücke, Palliativstation) als auch im ambulanten Bereich ehrenamtlich tätig werden. - Auf den ersten Blick erscheint es manchmal verwirrend, dass es so viele ambulante Hospizvereine gibt. Das gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit, auszuwählen, z.B. danach, ob ein Verein in Ihrer Nähe ist oder ob die Chemie stimmt, wenn Sie dort anrufen oder sich persönlich informieren.

Die Liste unserer Mitglieder finden Sie in der Rubrik Mitglieder.

Finanzielle Unterstützung

Sie können die Hospizarbeit in Bremen finanziell unterstützen durch

  • durch eine fördernde Mitgliedschaft im Hospiz- und PalliativVerband Bremen e.V.
  • durch eine einmalige oder regelmäßige Spende

Fördermitgliedschaft

Seit Juni 2010 können Sie uns auch mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen. Um möglichst wenige Menschen von dieser Art der Unterstützung auszuschließen, haben wir den jährlichen Mindesbeitrag auf nur 20 EUR festgelegt. Wir freuen uns natürlich, wenn jemand einen höheren Beitrag zahlen möchte. Die Mindestbeiträge für Gewerbetreibende beginnen - je nach Art des Betriebes - bei 90 EUR jährlich.

Falls Sie die Hospizarbeit in Bremen unterstützen möchten, bitten wir Sie, den folgenden Antrag auszufüllen und per Post an die angegebene Anschrift zu schicken. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Antrag auf Mitgliedschaft (Word-Datei)

Spende

In der Presse finden Sie oft Spendenaufrufe überregionaler Hospizorganisationen. Wie das Wort überregional schon sagt, können Sie bei diesen Organisationen nicht unbedingt davon ausgehen, dass Ihre Spende der Hospizarbeit in Ihrer Region zu Gute kommt. Erkundigen Sie sich deshalb bei den Organisationen, wie und wo Ihre Spende eingesetzt wird.

Wenn Sie die Hospizarbeit in Bremen finanziell unterstützen möchten, würden wir uns sehr über eine Spende freuen. Wenn Sie einen bestimmten Zweck mit Ihrer Spende verfolgen, sprechen Sie uns bitte an. - Wir haben in den letzten Jahren einen sehr fairer und transparenter Umgang mit Spenden und Fördermitteln entwickelt und können deshalb garantieren, dass Ihre Spende in Bremen Ihrem Wunsch entsprechend eingesetzt wird.

Unsere Bankverbindung lautet

Hospiz- und PalliativVerband Bremen e.V.
IBAN: DE84 2905 0000 1051 0970 27
bei der Bremer Landesbank
BRLADE22

Als Nachweis akzeptieren die Finanzämter bei kleineren Spenden Ihren Überweisungsbeleg. Geben Sie bei Spenden ab 100 EUR auf der Überweisung bitte Ihre Anschrift an, damit wir wissen, wohin wir die Spendenbescheinigung schicken sollen. Eine Bescheinigung kann nur die Person erhalten, von deren Konto die Überweisung erfolgte.

Impressum | © 2008-2010 Hospiz- und PalliativVerband Bremen e.V.